Richard Frensch, Siegfriedstraße 38, 56727 Mayen, Tel.: 01773007334



Künstlerischer Werdegang


- Autodidaktische Beschäftigung mit Aquarellmalerei

- Weiterbildung in Aquarellmalerei in verschiedenen Sommer-Symposien

- Studium der Acrylmalerei an der Kunstakademie Rheinland e.V. (Fred Schäfer-Schällhammer)

- Bildhauerkurs (Anton Alflen, Münstermaifeld-Mörz/Kunstatelier Saffig, Bettina Czerlitzki)

- Töpferworkshop (Hannelore Langner, Koblenz)

- Landschaftsmalen im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal - Kunstakademie Rheinland

- Workshop Abstrakte Malerei (Petra Klos)

- Kunstwerkstattatelier Saffig - workshop in Radierung und Holzskulpturen

- Workshop mineralische Objektkunst/Skulptur bei Werner Rittel, Orenhofen 2012 und 2013


- Seit 2002 im Vorstand und von 2003-2016 Vorsitzender der Künstlergemeinschaft Augstmühle e. V.

- Mitglied der Kunstakademie Rheinland e.V. seit 2002

- Mitherausgeber des Immerwährenden Geburtstagskalenders zugunsten der Aktion

 "Sonne für Kinder von Tschernobyl"

- 2009 Gründer und Dozent der Jugendkunstschule in Mayen bis 2015

- 2016 ehrenamtlicher Gründer der Internationalen Kunstschule Mayen (Integrationsprojekt mit Flüchtlingen/Patenschaften unter anderem von ehemaligen Schülern der Jugendkunstschule Mayen)